Welcome to CMSimple

Page
Menu
News
Sie sind hier:   Home > Brennpunkt > Trinkwasser > Das Faß ist voll
Aktuell:  Auf Grund der neuen EU-Datenschutzrichtlinie wird die Seite nicht weiter gepflegt.









Das Faß ist voll

Per Fax an:

Gesundheitsamt Mainz – Bingen

Dr. D. Hoffmann

Große Langgasse 29

55116 Mainz

Fax 0 61 31 / 6 93 33-40 98

 

 

Nachrichtlich an:

Verbandsgemeindeverwaltung Sprendlingen- Gensingen

Ortsbürgermeister Sprendlingen

VG-Werke Sprendlingen – Gensingen

Regionale- und überregionale Presse

 

Sehr geehrter Herr Dr. Hoffmann,

ich bitte Sie um Stellungnahme zu folgendem Sachverhalt:

Obwohl laut den VG-Werken Sprendlingen-Gensingen keine Keimbelastung des Sprendlinger Trinkwassers mehr nachweisbar ist hat das Gesundheitsamt Mainz-Bingen verfügt, dass die Chlorung des Trinkwassers im Bereich des Hochbehälters Sprendlingen bis zur Fertigstellung des neuen Hochbehälters fortgeführt wird.

Dies widerspricht der Trinkwasserverordnung in Bezug auf das Minimierungsgebot und dem Verbot einer prophylaktischen Desinfektionsmaßnahme.

Auch mit dem Hinweis auf Gesundheitsschäden durch eine Chlorung des Trinkwassers (siehe Anlage) bitte ich Sie die Chlorung innerhalb von 5 Tagen einstellen zu lassen oder plausibel zu begründen warum eine Chlorung zwingend erforderlich ist.

Ich bitte Sie desweiteren um Kenntnisnahme, dass der letzte Fund von coliformen Keimen in der Wasserprobe die vor und nicht in dem Hochbehälter Sprendlingen entnommen wurde nachweisbar war. Eine Begründung der Chlorung durch das Alter und / oder Schäden am Hochbehälter ist damit hinfällig.

Weil es plausibel ist bitte ich Sie Ihre Aufmersamkeit auf das Rohrsystem vor dem Hochbehälter Richtung Bad Kreuznach zu richten und zu bedenken, dass dann ein Keimeintrag auch nach Fertigstellung des neues Hochbehälters sehr wahrscheinlich bleibt.

Bitte seien Sie informiert, daß ich den Stand zum Thema „Mangelnde Trinkwasserqualität in Sprendlingen“ auf der Internetseite www.buergerliste-sprendlingen.de nachhalte.

Gerne stehe ich Ihnen für Ihre Fragen telefonisch oder per Mail Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Alexander Messinger

 

Fortsetzung Mit der Chlorung muß Schluß sein

Kontakt: trinkwasser(at)bl-sprendlingen.de


Page
Menu
News
Page
Menu
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login